Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Das Technische Bild

Band 7,1: Bildendes Sehen

 

BW 7-1 Bildendes Sehen_b.jpgBildendes Sehen

Karsten Heck (Hg.)

2009

ISBN: 978-3-05-004609-9

 

Anschaulichkeit ist Wissen. Lehre und Forschung machen sich diesen Zusammenhang von Sehen und Verstehen zunutze, indem sie ihre Leser und Zuhörer mithilfe von Lehrbüchern, Schautafeln, Objektsammlungen und Präsentationen geradezu sprichwörtlich „ins Bild setzen“. Aus dem Leistungsvermögen visueller Erkenntnis ergeben sich nicht nur prägende Zeichen und Motive, sondern auch komplexere Wissensarchitekturen, welche die Gesellschaft bis in den letzten Winkel durchdringen. Diese Erkenntnismöglichkeit wird jedoch immer wieder bestritten – ausgerechnet mit dem Begriff des Pädagogischen verbindet sich die weitverbreitete Ansicht, wonach Wissen und Verstehen durch Bilder lediglich vereinfacht übermittelt werden. Schon weil jedes Bild prinzipiell didaktisch genutzt werden kann, erscheint es als Argument unzureichend.
Die zahllosen Verbindungen, die Bilder mit anderen Bildern, mit Texten und mit Zahlen eingehen, lassen jedoch vielmehr den Wandel von Bildungskonzepten zutage treten, welche über den Einsatz von Bildern frei zu verfügen glauben. Den Begriff der Didaktik und des Pädagogischen ernstzunehmen heißt daher, das Bild nicht länger als bloßen Transporteur von Wissen und Denken abzutun, sondern von ihm aus die Möglichkeiten dieses Wissens und Denkens zu erschließen.

 

Inhalt | PDF

Astrit Schmidt-Burkhardt: Barbeu-Dubourgs Lernmaschine. Geschichtsdiagrammatik im Zeitalter der Aufklärung

Margarete Pratschke: Die Kunst, Technik zu vermitteln. Zur Bilddidaktik des Computers bei Charles und Ray Eames

Lena Bader: „die Form fängt an zu spielen …“ Kleines (wildes) Gedankenexperiment zum vergleichenden Sehen

Steffen-Peter Ballstaedt: Text und Bild: ein didaktisches Traumpaar

Faksimile

Bildbesprechung: Verstehendes Sehen und übersetzendes Zeichnen. Kunstpädagogische Praxis in der Sekundarstufe I

Barbara Wittmann: Ohne Vorbild. Kinderzeichnungen machen Schule

Kerrin Klinger: Zum ABC des geometrischen Zeichnens um 1800

Kelly J. Whitmer: Unmittelbare Erkenntnis. Das Modell des Salomonischen Tempels im Waisenhaus zu Halle als Anschauungsobjekt der frühen Aufklärung

Bücherschau: Wiedergelesen / Rezensionen

Projektvorstellung: denCity – Vom QR-Code zum Blick auf die Stadt

 

Bildwelten des Wissens im Überblick