BerlinScienceSurvey

Humboldt-Universität zu Berlin | BerlinScienceSurvey | Studienergebnisse Berlin Science Survey 2022

Studienergebnisse Pilotstudie 2021/22

Die Pilotstudie des Berlin Science Surveys wurde im Wintersemester 2021/22 durchgeführt. Die Online-Befragung richtete sich an alle wissenschaftlich tätigen Personen der vier Einrichtungen der BUA – Freie Universität Berlin (FU), Humboldt-Universität zu Berlin (HU), Technische Universität Berlin (TU) und Charité-Universitätsmedizin Berlin. Zusätzlich waren Forschende von den Einrichtungen der Berlin Research 50 zur Teilnahme an der Befragung eingeladen.

Schwerpunkte der Pilotstudie waren die Themen Open Science, Kooperation und Wissenstransfer, vor dem Hintergrund der allgemeineren Fragestellung, wie sich wissenschaftspolitische Zielsetzungen auf Forschungspraktiken und Forschungsqualität auswirken. Auch Einschätzungen zum Berliner Forschungsraum wurden erhoben.

Auf den folgenden Seiten werden erste Ergebnisse der Pilotstudie präsentiert (Basisbericht steht auch hier zum Download bereit). Ziel ist es, zu jedem Thema, welches in der Pilotstudie adressiert wurde, Kernaussagen zu präsentieren und die Basis für vertiefende Detailanalysen zu schaffen, die in den folgenden Wochen themenspezifisch aufbereitet und veröffentlicht werden. Fokus der Basisauswertung ist die deskriptive Darstellung der Kernindikatoren. Die Detailauswertungen werden dann weitere, kleinteiligere Aussagen einbeziehen und die Aussagen auch im Zusammenhang mit Kovariaten, wie Geschlecht, akademisches Alter, Statusgruppe und Fachgruppenzugehörigkeit betrachten.

 

Die ausführliche Samplebeschreibung findet sich im Methodenbericht, der zum Download bereitsteht.